Januar 30, 2021

Partnersuche trotz Lockdown – Wir geben dir die besten Tipps damit es trotzdem klappt!

von Jacqueline
moramore I Partnersuche trotz Lockdown I Erstes Date

Der Valentinstag naht, der Frühling und die Sommertage kehren bald zurück und du möchtest sie dieses Jahr nicht alleine verbringen? Aber wie gestaltet sich die Partnersuche trotz Lockdown?

Corona macht uns allen leider nicht nur in der Partnersuche einen Strich durch die Rechnung. Lockdown, keine Reisen und damit ist auch leider das Dating ziemlich eingeschränkt.

Wir haben für dich aber etwas nachgeforscht, damit du dieses Jahr vielleicht doch gar nicht alleine bist und mehr Höhepunkte für bereithält! 

Partnersuche trotz Lockdown – Vielleicht auch gerade deswegen? 

Viele Menschen sind nun an ihr Zuhause gebunden. Soziale Kontakte sind im wesentlichen eingeschränkt, man hat eigentlich kaum Handlungsfreiheit, weshalb es dir vielleicht als Single in die Karten spielt und du so jemanden besser kennenlernen kannst.

Partnersuche trotz Lockdown – Wie gewinne ich die Person für mich ohne sie zu sehen? 

  1. Online-Dating: Mittlerweile gehört es ganz selbstverständlich dazu, aber nun können auch Social Media Plattformen umfunktioniert werden! Traut euch, schreibt einander an und findet heraus ob es zwischen euch passt. Lasst euch aber bitte etwas besseres und kreativeres einfallen als „Hey, wie gehts so“ oder „Hey cooles Profil“. Ihr wollt doch das eurer Gegenüber sofort versteht, wieso ihr sie/ihn angeschrieben habt. 
  2. Lass deine Stimme für dich sprechen: Wusstest du, dass man sich schon in eine Stimme verlieben kann, ohne jemals die Person gerochen, gefühlt oder wirklich persönlich getroffen zu haben? Es ist möglich, deshalb gilt: Zum Telefonhörer greifen und überzeugen. 
  3. Dating per Kamera: Ist es nicht auch irgendwie romantisch vor der Kamera zusammen zu essen? Werde zu ihrem/seiner Höhepunkt der Woche und date sie/ihn per Kamera!
  4. Du willst mehr?! Dann mach es mit einem Online Konzert interessant. Es gibt viele Aktivitäten die Zuhause möglich sind. 

Wir wissen selbstverständlich wie schwierig das Kennenlernen in Zeiten von Corona ist. Leider können wir an dieser Situation aber nichts ändern und müssen das Beste daraus machen! 

Partnersuche trotz Lockdown – Wie frage ich trotzdem nach einem persönlichen Treffen?

Wenn ihr schon ein paar Wochen chattet, kannst du doch einfach mal fragen, ob sie bereit wäre sich mit dir zu treffen. Sei dabei aber wirklich sensibel, da du nicht weißt ob sie vielleicht zu einer Risikogruppe gehört oder eventuell aufgrund ihres Jobs niemanden treffen darf. 

Wenn ihr euch trotzdem treffen wollt? 

Beachtet bitte die derzeitigen Corona Auflagen. Zum einen gibt es die AHA – Formel, welche für Abstand, Hygiene und Alltagsmasken steht. Auch die Corona-Warn-App könnte euch helfen. Diese Maßnahmen tragen im Allgemeinen zu einer Reduzierung von Ansteckungen bei. 

Dann könnt ihr gemeinsam überlegen, was ihr machen wollt. Natürlich muss es nicht gleich bei euch Zuhause sein. Ihr könnt euch auch Mittags in einem Park zu zweit treffen und gemeinsam Picknicken. Und vielleicht kann man sich hier sogar den Mindestabstand einhalten. 

Könnten wir uns dann vielleicht sogar Küssen? 

Darüber solltet euch wirklich unterhalten, denn in der derzeitigen Situation stellt dies schon ein extremes Risiko dar. Kann es nicht auch eigentlich ganz spannend sein etwas zu warten? 

Lernt euch erst einmal richtig kennen und entscheidet dann, wann der perfekte Zeitpunkt dafür ist. 

Partnersuche trotz Lockdown – Was, wenn ich keinen persönlichen Kontakt möchte? 

Das ist überhaupt nicht schlimm. In der derzeitigen Situation ist es wichtig seine Bedenken anzusprechen. Erkläre deinem Schreibpartner unbedingt wie du dich in dieser Situation fühlst und weshalb du vielleicht kein Treffen mit ihm eingehen möchtest. 

Worauf man aber unbedingt vor dem Treffen achten sollte? 

  • Das eigene Bauchgefühl. Es lügt meist nicht! 
  • Online Partner Vermittlung nutzen und nicht auf Blind Dates oder ähnliches zurückgreifen. 
  • Bedenken bezüglich des Treffens immer äußern und ehrlich sein! 

Partnersuche trotz Lockdown – In diesen Dates gewinnst du ihn für dich mit Abstand! 

Wir haben ein paar Tipps für euch aufgelistet, wie das erste Date auch mit Abstand Spaß machen kann. 

  1. Fahrrad- oder Rollertour: Ihr könnt zum Beispiel gemeinsam eure Fahrräder oder Roller auspacken und die Umgebung besichtigen. Hier ist man gezwungenermaßen sogar auf Abstand und kann sich trotzdem wunderbar unterhalten. 
  2. Spazieren: Die Sonne geht zu dieser Zeit noch besonders früh unter also könnt ihr noch vor dem Lockdown gemeinsam den Sonnenuntergang genießen. Dies kann ganz schön romantisch sein bei dieser Kälte – auch wenn man dabei auf Abstand geht. 
  3. Kino: Es gibt nicht nur das alte ihrige Autokino, dass ihr von zwei verschiedenen Wagen, gemeinsam bei heruntergelassenen Fenstern genießen könnt, sondern auch das Open Air Kino, was mit einem gemütlichen Liegestuhl auch genügend Abstand garantiert. 
  4. Ab auf die Parkbank und zwar jeder auf seine einzelne. Packt euch ein bisschen frisches Obst und einen Glühwein ein und schon kann der Abend schön werden. 
  5. Stadttour: Schaut euch doch einfach mal die Heimatstadt an. Dabei kann man auch hervorragend Abstand halten und zur Zeit ist sowieso nicht viel los auf den Straßen. So kann ein Spaziergang auch unglaublich viele Höhepunkte haben!

Fazit:

Trotz Single kannst du während der Corona Zeit etwas erleben. Wichtig ist nur, dass ihr zuvor abspricht, welche Vorkehrungen ihr treffen wollt. Beachtet die AHA-Regel, ladet euch die App auf eurer Handy und schon kann es losgehen. 

Ihr könnt trotz allem eine wunderbare Zeit miteinander verbringen, ob beim Kamera-Dating oder einem Spaziergang im Sonnenuntergang bleibt ganz euch überlassen. 

Wir wünschen viel Spaß und viel Liebe 😉