Februar 15, 2021

Sex beim ersten Date – 3 Gründe wieso du es tun solltest!

von Jacqueline
moramore I Sex beim ersten Date I Dating

Hand aufs Herz. Wir Frauen wissen manchmal wirklich nicht, wie wir uns verhalten sollen. Ist es Mittelwelle völlig in Ordnung mit einem fremden Kerl nachhause zu gehen oder gehört das doch eher zu den eher unmoralischen Dingen? Für dich haben wir genauer hingeschaut und etwas herausgefunden, dass wir unbedingt über den Sex beim ersten Date mit dir teilen müssen! 

Wie viele Abende haben wir schon damit verbracht mit unseren Freundinnen über die Worte eines Mannes zu philosophieren, in der Hoffnung sie analysieren zu können? Genau, irgendwann haben wir aufgehört zu zählen. Blöd nur, dass wir eigentlich nie erfahren, was Männer wirklich denken. So auch, wenn es um das erste Date geht. Meist bemerken wir schon gleich zu Beginn diese erschreckende Anziehung. Unser Körper gerät in Wallung und die Lust möchte unbedingt einen Weg finden, weshalb wir nur zu gerne mit dem Typ nachhause gehen wollen. Aber ist das denn erlaubt?  

Sex beim ersten Date – Die „Dritte-Date-Regel“ 

Jeder kennt diese Regel aus verschiedenen Filmen und vielleicht hast du sie selbst schon, entgegen deiner eigenen Lust angewendet. Wie schön wäre es doch, sich einfach schon beim ersten Date fallen zu lassen. Aber ist dieses Thema nicht Tabu? Schließlich gibt es diese Regel doch nicht ohne Grund. 

Wenn man den Umfragen traut, ist es für die meisten Deutschen tatsächlich eher eine unangenehme Idee. Zwischen 50 und 70 Prozent warten wirklich bis zum dritten Date, wenn sie auf etwas Festes aus sind. Frauen haben oft Angst, dem Jagdinstinkt des Mannes in den Weg zu kommen, weshalb sie eher darauf verzichten. Der Sex beim ersten Date wäre nämlich eine „schnelle“ Nummer und stellt damit eine Unverbindlichkeit her. Diese wollen wir nicht in dem Mann wecken! 

Haben Männer denn überhaupt einen Jagdinstinkt? 

Es ist lustig, dass wir davon ausgehen, dass Männer zwingend Jagen müssen. Dem sprechen viele Wissenschafter nämlich entgegen. So gibt es Frauen wie Männer, die gerne jagen. Ebenso gibt es von Beiden aber auch welche, die sich lieber erobern lassen. 

So können wir Frauen also doch Sex beim ersten Date haben ohne befürchten zu müssen, dass er danach nicht anruft? Es könnte sogar gegenteilig ablaufen und du, als Frau, könntest dein Interesse verlieren! 

Aber fördert Sex nicht auch die Bindung zwischen zwei Menschen? 

Wenn du unseren anderen Beitrag zum Thema Sex ohne Liebe gelesen hast, wirst du nun hellhörig geworden sein. Denn in diesem Artikel haben wir darüber geschrieben, dass Sex zwischen Menschen eine gewisse Intimität aufbaut. Vor allem, wenn er über einen längeren Zeitraum hinweg stattfindet. 

Eine Studie hat auch gezeigt, dass „sich Fallen lassen“ beim ersten Date gar nicht so schlimm ist, im Gegenteil, sie kann einer Beziehung am Anfang sogar eine Art Starthilfe geben. Die australische Ausgabe der „Menüs Health“ sagt sogar „Nach dem Sex beim ersten Date ist eine Beziehung auf der Überholspur.“ 

Sex beim ersten Date – Wir haben drei Gründe, wieso du ihn haben solltest! 

  1. One-Night-Stand: Es war ein schöner Abend, aber du willst ihn nicht wiederholen? Du bist trotzdem ziemlich überzeugt davon, dass dein Gegenüber Argumente hat, welche unwiderstehlich sind? Dann spricht nichts gegen Sex beim ersten Date, schließlich wird es auch das Einzige bleiben. 
  2. Die Meerjungfrauen-Theorie: „How i met your mother“ beschreibt, dass viele Freunde sich zu einer Meerjungfrau entwickeln und man auf einmal sexuelle Gefühle füreinander verspürt. Auch hier ist es bei dem ersten Date möglich, dass zu mehr als nur einem Kuss kommt. Allerdings sollte euch beiden bewusst sein, auf was ihr euch einlasst. Anders als in der Serie ist es meist sehr schwer eine Freundschaft nach dem Sex aufrechtzuerhalten. 
  3. Das Auto fahren, bevor man es kauft: Genau, deshalb ist es manchmal gar nicht schlecht den Andern zu erst Probe zu fahren, bevor man sich auf mehr einlässt. Dies kann vor allem bei Fetischliebenden praktiziert werden, da sie gleich beim ersten Date klarstellen, was ihnen gefällt. 

Lust, Lust Lust! – Aber! 

Du entscheidest letztlich selbst, welche Seite gewinnt. Libido oder Vernunft? Die Dritte-Date-Regel muss für dich nicht das optimale sein. Natürlich kannst du dir auch einfach länger Zeit lassen oder dich gleich zu Beginn auf mehr einlassen. Dies bleibt ganz dir überlassen. Das Empfinden über Sex beim ersten Date ist von beiden Sexualpartnern meist eher Subjektiv. 

Am Besten fragst du dich selbst, was du dir denn von dem Date erhoffst. Ist es dir wichtig, diese Person näher kennenzulernen oder möchtest du nur Sex? Sind dir körperliche Intimität oder romantische Gefühle wichtiger? Neigst du dazu, diese zu verwechseln? Möchtest du wissen, dass es im Bett zwischen euch funktioniert, bevor du dich näher auf ihn einlässt? 

Dating Regeln, die du aber beachten solltest! 

Wenn aus dem schönen ersten Date mehr wird und du danach noch Interesse an deinem Date hast, solltest unbedingt ein paar Regeln beachten. 

  • Denke an den ersten Eindruck, du hinterlassen willst! Psychologisch gesehen ist es sehr wichtig, welchen Eindruck er von dir als erstes bekommt. 
  • Mit dem Make-Up darf nicht übertrieben werden. Vor allem dann nicht, wenn du die Nacht bei ihm verbringen willst und dich abschminken wirst. 
  • Alkohol ist ok, aber übertreibe es nicht. Du willst schließlich einen guten Eindruck hinterlassen und keine peinlichen Geschichten ausplaudern. Zusätzlich beeinträchtig zu viel Alkohol deine Libido. 
  • Mache ihm klar, dass du ihn wieder sehen willst. Bleibe zum Frühstück, lasse dich darauf ein und genieße, dass du diesen tollen Menschen kennengelernt hast. 
  • Es ist natürlich wichtig, dass du beim Date über deine Absichten gesprochen hast und ihm klargemacht hast, dass du auf etwas längere aus bist. Wenn dies der Fall ist, wird er sicher dafür sorgen, dass du dich bei ihm wohl fühlst. 

Fazit: 

Sex beim ersten Date ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Was den einen abschrecken kann, ist für den Anderen teils unerlässlich. Überlege dir also gut, was du dir von einem Abend erhoffst. Wichtig ist, dass du zu deiner Entscheidung stehst und sie dir nicht unangenehm ist. Ob der Mann/ die Frau dich danach noch einmal anruft oder sich nochmals bei dir meldet, kann auch andere Gründe haben und  muss nicht immer auf den Sex zurückzuführen sein. 

Ach, ihr merkt schon, es ist ein sehr heikles Thema, schließlich liegt die Entscheidung einfach bei euch! 

Wenn euch das Date allerdings so angeturnt hat, ihr jedoch nicht gleich beim ersten Mal mit zu ihm wollt, dann gibt es auch interessante Techniken für die einsame Nacht für die Frau. Unser Team hat für euch recherchiert und die besten Vibratoren für den Solo-Spaß herausgesucht.