Februar 15, 2021

Sex ohne Liebe – Gelingt das Phänomen Freundschaft Plus?

von Jacqueline
moramore I Sex ohne Liebe I Freundschaft Plus

Wir alle kennen wahrscheinlich den berühmten Film von Mila Kunis und Justin Timberlake. „Freunde mit gewissen Vorzügen“, was genau so viel bedeutet wie ab und an Sex mit einander zu haben, allerdings den ganzen anderen nervigen „Scheiß“ einfach sein zu lassen. Aber gelingt Sex ohne Liebe? Und kann der wirklich gut sein? 

Du bist Single. Deine Vibratoren bringen es nicht mehr richtig und sowieso ist der Sex mit dir allein eben nicht das Gleiche wie mit einem Anderem. Auf eine Beziehung hast du allerdings auch keine Lust. Schließlich liebst du dein freies Leben, die Selbstständigkeit und deine Freiheit. Aber wie ist es Sex ohne Liebe zu haben? Das wäre es doch, oder? Unerlässlich viele Orgasmen, ohne Kompromisse im Leben? Gerade, wenn ich das so schreibe, muss ich Lachen, schließlich ist Sex ohne Liebe kompliziert? Sex und Liebe zu trennen ist nämlich gar nicht so leicht! 

Sex ohne Liebe – „Sie wird sich definitiv in dich verlieben!“ 

Ich möchte nun nicht Spoilern für diejenigen, die Mila und Justins Film noch nicht gesehen haben, aber viele Freunde warnen dich, bevor du in eine Freundschaft Plus gehst: „Sie wird sich sowas von in dich verlieben!“ 

Am Anfang ist es nur Sex, doch dann wird daraus schnell mehr. Ihr trefft euch zum Essen, geht ins Kino, verbringt den Abend zusammen, da man doch wieso im Bett landen will…

Und irgendwann hängt ihr ständig miteinander ab und beschließt daraus einfach mehr zu machen. 

Aber ist denn immer die Frau die, die sich verliebt? 

„Er möchte Sex haben, liebt mich aber nicht“ oder „Wenn ich ihn nach dem Sex darauf anspreche, sagt er mir immer wieder, dass es nur um Sex geht.“ – Solche und weitere Ausführungen von kompliziertem Sex ohne Liebe gibt es unheimlich oft. Viele Frauen scheinen wohl in Internet-Foren Hilfe zu suchen, da Männer keine Gefühle für sie haben, aber etwas Spaß haben wollen. 

Für viele Menschen scheint es wohl schwer zu sein Liebe und Sex voneinander zu trennen. Gibt es das Eine nicht, gibt es auch nicht das andere. Dabei gibt es doch auch Liebe ohne Sex! Aber dazu in einem anderen Beitrag mehr. 

Der Gedanke das Frauen oft zu dem jeweiligen Part gehört, für den Sex ohne Liebe nicht möglich ist, ist Falsch! Natürlich unterstellt man Frauen, dass sie die Romantik brauchen, die Liebe suchen und es für sie nichts anderes als der EINE gibt. Männer dagegen, leben nach ihrem Trieb und möchten diesen bestmöglich befriedigen. 

Aber Frauen diese Gedanken zerstöre ich nun: Laut einer Umfrage des GEWIS- Instituts können sich 95% aller deutschen Frauen Sex ohne Liebe vorstellen. 

Wieso aus Freundschaft Plus meistens mehr wird? 

Hart aber wahr. Man verliebt sich meist in den Menschen, mit dem man das Bett für gewisse Stunden teilt. Die Hormone spielen bei dem Wunsch Sex ohne Liebe zu haben nämlich nicht mit. 

Wissenschaftlich ist gestützt, dass Untersuchungen belegen, dass während des Liebesspiels Oxytocin ausgeschüttet wird. Das sorgt dafür, dass Menschen eine Bindung zu einander entwicklen. 

Zusätzlich entblößen wir uns bei dem Sex nicht nur körperlich, sondern auch teils emotional. Wenn man über einen langen Zeittraum hinweg Geschlechtsverkehr mit einer anderen Person hat, lernt man sich während der intimsten Sache näher kennen. Das ist ganz schön erotisch und im weitesten Sinne auch romantisch. 

Also können wir Liebe und Sex nicht trennen? 

Doch, na klar! Ein One-night-Stand ist durchaus möglich. Schließlich ist die körperliche Befriedigung durch den Sex nichts anderes als die Befriedigung des Hungers oder Dursts. Es dient dazu uns fortzupflanzen, was nun mal der Hauptgrund unseres Daseins ist – so die Wissenschaft. Demnach ist Sex ohne Liebe natürlich möglich. Liebe ist etwas unglaublich Schönes und natürlich macht der Sex auf eine ganz andere Art und Weise Spaß, wenn ihr euren Partner liebt. Aber Sex ist auch ohne Liebe möglich! Der Geschlechtsverkehr dient in diesem biologischen Sinne eben nur als Mittel zum Zweck. 

Sex ohne Liebe – Ist der Sex dann auch Lieblos? 

Sex kann ohne jegliche Liebe stattfinden und trotzdem sehr heiß sein. Wir werden von unserem inneren Trieb geleitet, sind wahrscheinlich sehr stimuliert und können es kaum erwarten übereinander herzufallen. Sex ohne Liebe kann also ganz außergewöhnlich heiß sein, da man die Andere Person nicht kennt und es auch mehr um einen selbst und die eigene Befriedigung als um den anderen geht. 

Doch wie schon oben geklärt, ist das Phänomen „Freundschaft Plus“ meist ein eher kompliziertes Konstrukt. Schließlich ist da der Sex, die aufbauenden Gefühle, welche über die Monate hinzukommen und die Zeit, welche man gerne miteinander verbringt. Irgendwann ist es dann doch eine Beziehung. 

Laut einer Studie geht aber auch Liebe ohne Sex. Menschen können sich kennenlernen, miteinander ausgehen und erst nach einer Zeit intim werden. So sehen das zumindest 2 Prozent aller Deutschen. 

Sex ohne Liebe in der Partnerschaft? 

Es wird hierzu einen extra Beitrag geben, aber so viel sei hier schon mal gesagt – Es gibt die Partnerschaft in der Sex keine Rolle spielt. Die Beziehung baut vielleicht auf anderen Werten, weshalb Sex zweitrangig ist und das ist auch völlig in Ordnung. Wiederum gibt es aber auch Partnerschaften in denen die Partner aufgrund von fehlender Zeit keinen Sex mehr haben. 

Manche Paare schlafen nur aus Gewohnheiten miteinander. Es kann vorkommen, dass die Liebe, während des Aktes, fehlt. Der Sex ist nicht mehr heiß, nicht mehr stimulierend, eher eine Routine und dient als  Mittel zum Zweck. Also hier ist es doch auch irgendwie Sex ohne Liebe, oder? 

Gibt es Regeln für Sex ohne Liebe? 

Du willst gar nicht erst eine Beziehung, sondern möchtest es einfach mit dem Sex ohne Verpflichtungen versuchen? Dann haben wir hier die wichtigsten Regeln zusammengefasst: 

  1. Die Verhütung ist wohl das Wichtigste! In diesem Beitrag erklären wir, welche es gibt und welche auch zu dir passen. Allgemein legen wir dir ans Herz Kondome zu nutzen! Diese sind Pflicht. 
  2. Ein Nein solltest du natürlich immer Akzeptieren. Manchmal möchte man Dinge tun, die dem anderen nicht gefallen. Man kennt sich nicht, deshalb ist es wichtig dies auch herauszufinden. Falls dir aber etwas nicht gefällt oder der andere sich unwohl fühlt, stellt ein NEIN eine klare Grenze da, welche von beiden Seiten respektiert werden sollte. 
  3. Ihr wollt Sex ohne Liebe, aber definitiv befriedigt werden? Dann sorgt auch dafür, dass der andere einen Orgasmus hat. Bei dem Sex ohne Liebe, ohne Verpflichtungen und ohne Verantwortung, gehören Befriedigung und Lust für beide Seiten dazu! 
  4. Du bist eingeschlafen, obwohl du gehen wolltest? Kein Problem! Lass ihm eine süße Nachricht da, natürlich ohne auf Verpflichtungen hinzudeuten und dann kannst du gehen. Sollte er bereits wach sein, entschuldige dich mit Humor und gehe dann. Manchmal kann es passieren, dass man nach dem Geschlechtsverkehr einfach wegkippt. Dein Sexualpartner wird das sicher verstehen! 
  5. Lass dich einfach gehen! Hemmungsloser Sex ist doch der Beste und noch besser: Bei einem One-Night-Stand oder einer „Freundschaft Plus“ kannst du einfach loslegen, schließlich sollte es hier auch um deine Lust gehen. Es ist egal, was der andere von dir hält oder denkt. Ihr trefft euch schließlich um Spaß zu haben. 
  6. Du hast Schweigepflicht. Genau ähnlich wie ein Arzt oder Anwalt hast auch du nach dem Sex mit dem Unbekannten oder in einer Freundschaft Plus eine Schweigepflicht. Ganz nach dem Motto: „Was in der Wohnung passiert, bleibt auch in der Wohnung“ oder „Ein Kavalier genießt und schweigt.“ 
  7. Den falschen Namen im Orgasmus schreien oder ihn mit deinem Ex zu vergleichen ist nicht gerade schön. Respekt gehört in jede Beziehung, egal ob ihr euch nur zum Sex trefft. Vergiss das bitte nicht! 
  8. Stellt klar, was euch wichtig ist. Hier geht es für euch Beide wirklich nur um Sex? Dann solltet ihr das auch ganz klar machen. Wenn einer von euch doch an mehr interessiert ist, wird er wahrscheinlich verletzt werden. 

Sex ohne Liebe – Gibt es denn Vorteile? 

Viele Menschen hatten einen One-Night-Stand in ihrer Sexbiografie. Vielleicht geben es nicht alle zu, doch lieblose sexuelle Beziehungen oder der einfache Sex nach einer durchzechten Nacht, gehören meist zum Sexualleben vieler dazu. Vor allem seit es Plattformen wie Tinder gibt, auf denen man Preiswert und schnell viel Angebot für eine Nacht erhält.

Also ist es nichts Unmoralisches? Nein natürlich nicht. 

Ganz im Gegenteil, der Sex ohne Liebe hat sogar Vorteile: 

  1. Frauen stärken damit ihr Selbstbewusstsein, denn sie erleben die Komplimente, die dem Sexabenteuer vorausgehen, als Schub für die Selbstliebe. 
  2. Keine Verantwortung, keine Verpflichtung. Du kannst entscheiden, wann der Andere wieder geht oder wann du die Wohnung des anderen verlässt. Ihr könnt eure Leben leben ohne einander im Weg zu stehen. 
  3. One-Night-Stands können als Weiterbildung genutzt werden. Mit dem ausgewählten Partner kannst du nämlich Dinge ausprobieren, die du alleine nicht tuen kannst, dich aber total Neugierig machen. Du hast Lust auf Bondage oder Interesse am Kamasutra? Kein Problem. Suche dir doch einfach einen Sexualpartner, der darin schon Erfahrung hat und dich in das Programm einführt. 
  4. Es existiert kein „Walk of Shame“, denn du gehst nach dem Sex aus seiner/ihrer Wohnung, setzt dich in dein Auto und bist völlig befriedigt. Dir ist nichts peinlich, du schämst dich nicht, denn du hast dieses „Date“ befürwortet! 
  5. Und Hallo? Der Sex? Der Orgasmus? Ist das nicht Vorteil genug?! 

Du siehst, es kann himmlisch sein, sich als Single auszuprobieren. Aber wie mache ich das eigentlich? Wie finde ich einen Partner, wenn ich nicht ganz so offensive bin und wie gehe ich dann mit dieser Situation um? 

Sex ohne Liebe – Für das erste Mal haben wir hier 2 wesentliche Tipps für dich: 

  1. Stelle von Anfang an klar, was du willst. Sei ehrlich, mache dem anderen keine Hoffnungen und versuche so präzise wie Möglich zu erklären, was du willst. Es ist wichtig, dass beide Partner wissen, auf was sie sich einlassen. 
  2. Suche gezielt nach einem One-Night-Stand oder der Freundschaft Plus. Egal ob auf Tinder, Lovoo oder im Club nebenan: Suche dir Menschen, die auch Sex ohne Liebe habe können und diese Art von Beziehung sogar genießen. Halte einfach danach Ausschau beziehungsweise stelle es gleich in den ersten Unterhaltungen klar. 

Fazit: 

Sex ohne Liebe klingt natürlich unheimlich toll. Keine Verpflichtungen, keine Verantwortung. Das eigene Bedürfnis im Vordergrund und  niemand mit dem ich letztlich Essen gehen muss, oder? 

Bei der Freundschaft Plus sieht das meist anders aus. Wie oben erwähnt, führt es in den meisten Fällen eben doch zu einer Beziehung. Der One-Night-Stand allerdings birgt sogar ungeahnte Vorteile, welche du als Single unbedingt mitnehmen solltest! 

Es ist nicht peinlich einen Mann/Frau zu treffen, welche du danach nie wieder sehen willst. Lass dir nicht einreden, dass Frauen so etwas nicht tun. Du entscheidest schließlich selbst, was genau du tuen willst! 

Beachte einfach die Regeln für guten Sex ohne Liebe, behalte deine Gefühle und dich selbst im Blick, damit du auch wirklich nicht verletzt wirst und dann auf ins Vergnügen! 

Wir wünschen euch viel Spaß