Februar 6, 2021

Sexstellungen mit kleinem Penis – Wie sie mit dir intensive Orgasmen erleben kann!

von Jacqueline
Moramore I Sexstellungen mit kleinem Penis I Frau

Es geht nicht um die Länge oder Breite des besten Stücks, viel eher um die Technik. Sexstellungen spielen bei einem „kleinen“ Penis eine sehr große Rolle und können sehr gut helfen, ihr einen besseren Orgasmus zu bescheren. Wir stellen dir heute die Besten vor. 

Sex kann egal mit welcher Größe des Penis unglaublich schön sein. Meist spielen für die Frau auch ganz andere Dinge eine wesentlich bedeutsamere Rolle und trotzdem möchte man einfach sichergehen, dass sie auch wirklich zum Höhepunkt kommt. Keine Angst Männer! Größe ist nicht alles, die Technik ist viel entscheidender. Dass auch du deiner Partnerin abwechslungsreiche und ultimative Orgasmen bescheren kannst, zeigen wir dir heute ein paar Sexstellungen, die mit kleinem Penis wunderbar auszuführen sind. 

Was ist denn überhaupt klein? 

Findet nicht jeder Mann sein bestes Stück zu klein? Und genau da liegt auch der Punkt. „Klein“ liegt definitiv im Auge des Betrachters und kann nicht klar verallgemeinert werden. 

Deduktiveren lässt sich der „zu kleine“ Penis gar nicht, denn Größe und Breite sind nach Region sehr variabel. Meist ist die Sorge der Männer über das zu kleine beste Stück also unbegründet und die Penisverlängerung damit nicht notwenig.

Nur ein Micro-Penis ist durch wesentliche Anziehen gekennzeichnet. Wenn ihr mehr zu diesem Thema wissen wollt, klickt euch gerne einmal rein

Aber zurück zu unseren Sexstellungen für den kleineren Penis. Letztlich kann nämlich nur die Frau entscheiden ob die Größe des Glieds für sie ausreichend ist. Hat sie das Gefühl nicht genug von ihn zu bekommen oder ihn zu wenig zu spüren, gibt es verschiedene Tipps, um das zu verbessern. 

Wie du mit dem „kleineren“ Penis umgehst! 

Alles eine Frage der Technik! Denn der G-Punkt liegt ziemlich weit vorn in der Scheide und kann mit einem kleinen Penis gut stimuliert werden. 

Ein vaginaler Orgasmus ist vielleicht nicht auf dem konventionellen Weg möglich, allerdings gibt es sehr viel Sextoys, die euch hierbei helfen können. Klickt euch dazu doch einfach gerne mal auf eis.de.

Auch die Klitoris darf nicht außer Acht gelassen werden. Die meisten Frauen garantieren mit Stimulation des Kitzlers einen intensiven Orgasmus. Egal ob Oral, mit der Hand oder einem schönen Spielzeug – Lust ist hierbei garantiert. Zum befriedigenden Oralsex für Sie geht es hier und zur Vielfalt des Orgasmus hier

Die Besten Sexstellungen mit kleinem Penis: 

  1. Das Super-G: Im Doggy-Style erreicht ihr beide einen Höhepunkt. Das Tolle ist nämlich eurer Partner erreicht in dieser Position super den G-Punkt. Zudem gibt es ihm das Gefühl die Kontrolle über dich zu haben. Wenn du das Erlebnis noch intensiveren möchtest, kannst du dich auf die Ellenbogen stützen, deine Beine etwas mehr zusammenpressen und durch deinen Beckenboden, deine Vagina verengen. Wer einen gut trainierten Muskel hat wird hier definitiv den ultimativen Orgasmus erleben. 
  2. Der Magic-Mountain: Diese Stellung bietet genau die gleichen Vorteile wie das Super-G. Ihr stürzt euch diesmal allerdings nicht auf eure Hände oder den Ellenbogen ab, sondern legt euch mit dem Oberkörper auf ein Kissen und euer Partner legt sich auf euch drauf. Die Intimität durch eure Nähe ist damit garantiert. Vor allem kann er so auch bestimmte andere erogene Zonen stimulieren. Um es noch intensiver zu machen, presse wieder deine Beine zusammen. 
  3. Die Sphinx ist auch eine tolle Stellung für den kleinen Penis, denn so kann auch der G-Punkt stimuliert werden. Du liegst auf dem Bauch, ein Bein angewinkelt und die Arme aufgestützt, er legt sich von Ihnen wieder auf dich. Sein Gewicht kann sich hierbei unglaublich erregend anfühlen, während er (tief) in dich eindringt. 
  4. Bei dem betörenden Schmetterling kannst du deinem Partner in die Augen sehen, denn du legst dich auf einen Tisch, während du deine Beine auf seine Schultern legst. Er steht also vor dir, habt dein Becken etwas an und kann so in dich eindringen. Damit er sich richtig groß fühlen kann, solltest du deine Schenkel leicht schließen, während er stößt. 
  5. Die modifizierte Missionarsstellung ist ähnlich zu dem betörenden Schmetterling. Allerdings liegst du auf dem Bett, dein Partner setzt sich in der Hocke über dich und du legst deine Beine rechts und links von ihm ab. 
  6. Der Schmetterling setzt ein bisschen Gelenkigkeit voraus, denn der Mann setzt sich vor dich, während du auf dem Rücken liegst und die Beine in der Luft spreizt. Nun kann dein Partner in dich eindringen. Tempo und Rhythmus bestimmt hierbei er und wenn du besonders gelenkig bist und deine Beine selbst in Postionen behalten kannst, kann er dabei deine Brüste und deine Klitoris stimulieren. 
  7. Das große X beschreibt auch schon die Stellung. Denn du legst dich verkehrtherum auf ihn, spreizt deine Beine, damit er tief in dich eindringen kann und so könnt ihr leicht wiegen. Ein besonders schöner Nebeneffekt ist, dass du dich selbst berühren kannst und er einen wundervollen Ausblick auf deinen Hintern hat. 
  8. Das Nirvana wirkt auf den ersten Blick ziemlich gewöhnlich, allerdings ist die neue Form der Missionarstellung alles andere als langweilig! Während er sich im Rhythmus bewegt, spannt sie alle Muskeln an, sieht ihre Oberschenkel eng zusammen und hält sich am oberen Bettrahmen fest. Ihr intensiviert so das Penetrationsgefühl und die Reibung der Klitoris. 
  9. Du willst auch einmal die Führung übernehmen? Dann eigenen sich die stolze Königin. Hierbei setzt du dich umgekehrt in Reiterstellung auf deinen Partner. Er genießt somit die Aussicht auf deinen Hintern und kann deine Bewegung mit Griff an den Hüften intensivieren. Hierbei wird nicht nur der G-Punkt stimuliert, sondern auch die Klitoris und die Hoden deines Sexualpartners. 
  10. Der Delfin ist eine Stellung, welche etwas Kraft von deinem Partner erfordert. Bei dieser Stellung liegst du auf dem Kopf, Nacken und Schultern, während der Rest deines Körper von deinem Partner gehalten wird. Zwischen den Beinen kniet er, hält deine Hüfte und Po nach oben und kann so in dich eindringen. 

Fazit: 

Also! Ran an die Frau und einfach ausprobieren. Entscheidend für guten Sex mit kleinerem Penis sind die Bewegungen und der Winkel! In den oben genannten Stellungen kannst du entweder sehr tief, aufgrund des Winkels, in sie eindringen oder trifft genau den G-Punkt, welcher ihr zur richtigen Stimulation verhilft. Wenn du nicht richtig stoßen kannst, dann probiere es doch mal mit kreisenden Bewegungen. Auch das kann unglaublich erotisch sein und eignet sich gut für die Stop and Go Technik. 

Wenn ihr mehr zum männlichen Orgasmus wissen wollt, euch interessiert was hinter dem Wort Squirten steckt und wie du zum Beispiel mit Kamasutra für mehr Erotik in deine Beziehung sorgst, klicke doch einfach die jeweiligen Wörter, um es herauszufinden.